AGB

Bei Bestellungen in unserem Onlineshop kommt der Vertrag zustande mit:

FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH
Mandichostraße 18
86504 MerchingGeschäftsführerin: Rosina JennissenTelefon: +49 8233 381 333
Telefax: +49 8233 381 212
E-Mail: service@forum-zeitschriften.de
Handelsregister: AG Augsburg, HRB 23870
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE262996914

Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung und die eingegebenen Bestelldaten. Wir senden Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung und anschließend eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten zu. Sie haben über Ihr Kundenkonto jederzeit Zugriff auf die von Ihnen getätigten Bestellungen.

Veranstaltungen und Seminare

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für die Buchung von Veranstaltungen und Seminaren.

1. Zahlung

Die Veranstaltungsvergütung oder Seminargebühr ist innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung in der fakturierten Währung ohne Abzug und bankspesenfrei zur Zahlung fällig, soweit nicht anders angegeben.

2. Rücktrittsbedingungen

Ein Rücktritt von einer gebuchten Veranstaltung ist jederzeit möglich. Die FORUM ZEITSCHRIFTEN UND SPEZIALMEDIEN GMBH kann aber nur eine schriftliche Absage anerkennen. Im Fall einer Stornierung wird folgende Bearbeitungsgebühr erhoben: Bis zu 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 50,00 € zzgl. MwSt., bis zu 15 Tagen vorher 30% der Gebühr und bei 14 Tagen oder kürzer vor Beginn der Veranstaltung fällt die volle Teilnahmegebühr an.
Keinerlei Kosten entstehen, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird.

3. Umbuchung

Falls ein Veranstaltungstermin nicht wahrgenommen werden kann, bucht der Veranstalter den Teilnehmer jederzeit auf dessen Wunsch auf einen anderen Termin bzw. eine andere Veranstaltung um. Umbuchungen können nur schriftlich vorgenommen werden. Bei einer Umbuchung 15 Tage oder kürzer vor Veranstaltungsbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 € zzgl. MwSt. an. Ausgenommen von dieser Regelung sind Veranstaltungen ohne Präsenztermin, wie E-Mail-Seminare, Online–Seminare, Online–Lehrgänge oder E-Learnings.

4. Vertretung

Der angemeldete Teilnehmer kann einen Vertreter benennen, der an seiner Stelle an der Schulung teilnimmt. Die Vertretung muss schriftlich erfolgen und ist von Seiten FORUM ZEITSCHRIFTEN UND SPEZIALMEDIEN GMBH zustimmungspflichtig. In diesem Fall entstehen keine zusätzlichen Kosten.

 

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Wenn Sie Fernunterricht in Teilzahlungen bezahlen, beginnt die Widerrufsfrist nicht vor dem Tag zu laufen, an dem wir Ihnen eine für Sie bestimmte Vertragsurkunde, Ihren schriftlichen Antrag, oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder Ihres Antrags zur Verfügung gestellt haben.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Nr. 6 BGB).
Formulare, Formularsammlungen, DVDs u. ä. sind bei der Auslieferung i. d. R. in Folie eingeschweißt. Mit dem Öffnen der Verpackung bzw. der Versiegelung erlischt Ihr Widerrufsrecht gemäß § 312g BGB.

Das Widerrufrecht für Downloads erlischt mit Beginn des Downloads. Dies gilt für Verbraucher allerdings nur dann, wenn Sie der Ausführung des Downloads vor Ablauf der Widerrufsfrist zugestimmt haben und Ihre Kenntnis vom Erlöschen des Widerrufsrechts bestätigt haben.

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (FORUM ZEITSCHRIFTEN UND SPEZIALMEDIEN GMBH, Mandichostraße 18, 86504 Merching, E-Mail: service@forum-zeitschriften.de, Fax: +49 8233 381 212) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (oder Sie füllen das Online-Formular aus), das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des WiderrufsWenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Änderungs- und DurchführungsvorbehaltDer Veranstalter ist berechtigt, aus wichtigem Grund oder wegen höherer Gewalt, notwendige organisatorische bzw. inhaltliche Änderungen vorzunehmen. Über diese Änderungen wird der Teilnehmer unverzüglich unterrichtet. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Die bereits bezahlte Gebühr wird dann zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche ergeben sich daraus nicht (bitte beachten bei der Buchung von Reisetickets oder Übernachtungen).